TwentyTen

TwentyTen 1.4

Schickes Firefox-Theme in Anlehnung an Office 2010

Mit TwentyTen nutzt Mozilla Firefox ein ähnliches Design wie Microsoft Office 2010. Das kostenlose Theme verwendet die Farbeinstellungen der Bürosuite, fügt einen zentralen Menüknopf hinzu, ersetzt die Standard-Symbolleiste und verschiebt die Browser-Tabs nach ganz oben. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • aufgeräumtes Menü
  • verschiedene Farben auswählbar
  • unterstützt Aero-Effekt
  • einstellbat

Nachteile

  • Standard-Menü bleibt zusätzlich erhalten

Gut
7

Mit TwentyTen nutzt Mozilla Firefox ein ähnliches Design wie Microsoft Office 2010. Das kostenlose Theme verwendet die Farbeinstellungen der Bürosuite, fügt einen zentralen Menüknopf hinzu, ersetzt die Standard-Symbolleiste und verschiebt die Browser-Tabs nach ganz oben.

Nach der Installation von TwentyTen ähnelt der Browser zunächst dem Aussehen von Outlook 2010. Über die Optionen wählt man alternativ ein an die Programme Word, Excel, InfoPath, PowerPoint, Publisher, Sharepoint, OneNote oder Access angelehntes Farbprofil. Das Theme fügt einen Menü-Öffner in Anlehnung an den seit Office 2007 bekannten Hauptmenüknopf hinzu, verlegt den Tab-Bereich unter die Fensterleiste und verändert die Navigations-Symbole.

Auf Wunsch blendet TwentyTen einzelne Elemente aus und zeigt den Menübereich, wenn vom Betriebssytem unterstützt, mit dem Aero-Glass-Effekt durchsichtig an.

Fazit Mit TwentyTen nutzt man für den Browser ein schmuckes Design und kann sich über einige Einstellmöglichkeiten freuen. Leider kann man das mit der Freeware unnötig gewordene Standard-Menü nicht auf Wunsch deaktivieren.

TwentyTen

Download

TwentyTen 1.4